Nächste Messe: Heimtiermesse Hannover, 3. bis 5. Februar 2017

Hallo Ihr Lieben,

vom 3. bis 5. Februar findet mit der Heimtiermesse Hannover die erste Messe des noch jungen Jahres statt. Wie immer gibt es hier neben ein paar Einkaufsmöglichkeiten auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Und das kann sich, auch in diesem Jahr, wieder mehr als sehen lassen.
Was genau Euch auf der Heimtiermesse Hannover 2017 erwartet, erfahrt Ihr jetzt:

Die Messe

Eingang Heimtiermesse Hannover abf

Vom 3. bis 5. Februar findet, im Rahmen der abf, die Heimtiermesse Hannover statt.

Die Heimtiermesse Hannover wird als teil der abf – einer Freizeitmesse – durchgeführt. Dabei ist für das Thema Haustier eine Halle reserviert, in der sich Hunde-, Katzen-, Nager-, Aquaristik- und Terraristikfreunde treffen.

Der Großteil der Messe ist dabei, erfahrungsgemäß, für die Themen Hund und Katze reserviert. Die Aquaristik und Terraristik umfasst vergleichsweise eher einen kleinen Teil.

Auch in 2017 ist es leider so, dass die Zahl der Aussteller in unserem Bereich relativ gering ist. Dafür lockt das Rahmenprogramm für Aquascaping- und Wirbellosenfreunde mit spannenden Aktionen und Vorträgen.

Die Aussteller

Vorweg: Wer in diesem Jahr nur nach Hannover kommen möchte, um dort auf Schnäppchenjagd zu gehen, der sollte den Besuch überdenken, da die Anzahl der Aquaristikstände in diesem Jahr wirklich sehr überschaubar ist. Diejenige, die die Messe einfach als „Happening“ besuchen möchten, können sich auf folgende Aussteller freuen:

Fische und Wirbellose
Pianoschnecke von der Zierfischzucht Schau

Im Verhältnis zur Gesamtanzahl der Aquaristik- und Terraristikständen, ist die Auswahl an Wirbellosen auf der Messe relativ groß.

Wer auf der Messe nach aquatischen bzw. terraristischen Wirbellosen sucht, ist, mit insgesamt vier Ständen, vergleichsweise gut bedient. Mit Fisch&Heim/Garnelen-direkt.de und der Zierfischzucht Schau sind zwei Aussteller in Hannover, die eigentlich immer eine schöne Auswahl an Garnelen, Schnecken und teilweise Krebsen fürs Aquarium mit haben.
Für alle, die sich nicht nur für Aquaristik sondern auch für Terraristik begeistern können, gibt es zusätzlich bei The Pet Factory einige Wirbellose fürs Terrarium. Ich bin mir sicher, dass Martin und Team auch wieder einige Landkrabben und Landeinsiedler im Gepäck haben.
Weitere Landeinsiedler gibt es, wie eigentlich auf jeder Aquaristikmesse, bei Krabsy.

Pflanzen
Wasserpflanzengärtnerei Oliver Krause

Pflanzenfreunde werden u.a. bei Oliver Krause fündig, der immer eine schöne Auswahl an Standards und Seltenheiten dabei hat.

Alle, die eher auf der Suche nach Aquarienpflanzen sind, werden sicher bei Tropica fündig, die neben ihren 12Grow inVitro-Pflanzen auch immer eine große Auswahl an „herkömmlichen“ Topfpflanzen auf dem Stand haben.
Wer nicht auf große Herstellernamen steht, sondern lieber von kleineren Gärtnereien kauft, sollte sich bei der Wasserpflanzengärtnerei Oliver Krause umsehen, denn auch hier gibt es, neben einer großen Auswahl an „Standardpflanzen“ auch immer mal wieder kleinere Besonderheiten.

Aber auch die Aussteller, bei denen Ihr vielleicht eher nach Tieren guckt, haben, in der Regel, auch ein paar Pflanzen dabei. So bringt zum Beispiel die Zierfischzucht Schau immer auch eigene inVitro Pflanzen mit, was für uns Wirbellosenhalter immer ganz praktisch ist. Bei The Pet Factory findet Ihr eine größere Auswahl an Aquarien- und Terrarienpflanzen und auch Garnelen-direkt.de hatte auf den letzten Messen immer auch ein Pflanzenaquarium mit auf dem Stand.

Futter & Zubehör
JBL auf den aqua EXPO Tagen 2016

JBL bietet auf der Messe die größte Auswahl an Markenzubehör.

Auch für diejenigen von Euch, die auf der Messe eher nach Futter oder Zubehör schauen wollen, gibt es insgesamt 3 Stände.
Allen voran wird JBL sicherlich die größter Auswahl mitbringen. Im letzten Jahr hatte der Hersteller einen relativ großen Stand mit wirklich vielen Produkten, angefangen von Futter über Filter und Wassertests bis hin zu Tools und Bodengründen.
Aber auch bei Fisch&Heim/Garnelen-direkt.de lohnt sich sicher ein Blick, denn Frank und Lou bringen, unter anderem, auch wieder ihre Selbstbau-LEDs mit. Nichts für Plug and play Freunde, aber weitaus einfacher, als vielleicht von manchen befürchtet. Lasst Euch einfach mal beraten 😉

Messestand Peters Laden / CSF

Bei Peters Laden/CSF gibt es hochwertiges Wirbellosenfutter aus eigener Produktion.

Besonders freue ich mich auf CSF, die ebenfalls, wie im letzten Jahr auch, wieder in Hannover ausstellen. Der kleine sympathische Futterhersteller aus Köln ist spezialisiert auf Wirbellosenfutter und bietet dort jede Menge verschiedener hochwertiger Futter. So ganz nebenher findet Ihr dort auch einige Naturprodukte für Eure Aquarien.

Nicht weniger interessant, dürfte der Stand des Herstellers FLUVAL sein, der neben Zubehör und seinen bereits bekannten Aquarien, auch die neuen FLUVAL-Flex (in beiden Größen) mit nach Hannover bringt. Wem die Aquarien im Vorfeld bereits zugesagt haben, der sollte sich also überlegen, das entsprechende Kleingeld mit auf die Messe zu nehmen 😉
Generell lohnt sich ein Blick auf den FLUVAL Stand immer, denn neben den Produkten, gibt es hier vor allem auch wirklich tolles Scapes von Adrie Baumann zu sehen. 🙂

Literatur & Vereine
Stand des Dähne Verlags auf der Heimtiermesse Hannover

Jede Menge Informationen in Form von Fachliteratur findet Ihr am Stand des Dähne Verlages.

Für reichlich Fachliteratur sorgt, auch dieses Jahr wieder, der Dähne Verlag, bei dem Ihr Euch mit den beliebten Fibeln, dem Wirbellosenbuch von Chris Lukhaup, dem neuen Schneckenbuch von Alexandra Behrendt oder aber der Amano-Biografie eindecken könnt. Wem das nicht reicht, der wirft einen Blick in eines der beiden beliebten Aquaristikmagazine oder, besser, schließt direkt ein Abo ab, um kein Heft zu verpassen.

Das aquaristische Vereinsleben wird am Stand des VDA repräsentiert. Hier könnt Ihr euch über alles, was mit unserem schönen Hobby zu tun hat informieren, einfach ein bisschen mit Gleichgesinnten schnacken, etwas über die Vereinsarbeit erfahren und natürlich auch direkt Mitglied werden, wenn Ihr es noch nicht seid.
Auch der AKWB ist wieder in Hannover vertreten – wie immer im Bereich des Garnelenchampionates.

 

Rahmenprogramm

Garnelenchampionat
Aquarien des Garnelenchampionates Hannover

Das Garnelenchampionat in Hannover ist sicher der Zentrale Anziehungspunkt für Wirbellosenfreunde.

Bereits zum 9. mal findet 2017 das internationale Garnelenchampionat statt, das vom Dähne Verlag und dem AKWB ausgetragen wird. Nicht nur Garnelenfans kommen hier sicher wieder voll auf Ihre kosten. Denn dort, wo in zahlreichen Aquarien unzählige Garnelen ausgestellt sind, finden Garnelenfreunde sicher einige Juwelen unter den Tieren; alle anderen aquaristisch Begeisterten bekommen hier einen Eindruck, wie vielfältig und bunt die Wirbellosenwelt im Aquarium sein kann.
Das Championat ist, auch durch die zentrale Lage im Aquaristikbereich, immer ein Besuchermagnet und macht auch Hobbyfremde auf unsere Passion aufmerksam.

Wer nicht nur am Schauen sondern auch an dem Erwerb der Tiere interessiert ist, kann Sonntag nachmittag auf der Messe einige der ausgestellten Hochzuchtgarnelen ersteigern.

Aquascaping
Einrichtung eines Naturaquariums

Die Aquarium Design Meisterschule zeigt ein spannendes neues Konzept in Sachen Aquascaping-Contest.

Für alle, die mehr auf Aquascaping stehen oder sich zumindest für das natürlich-kunstvolle Einrichten eines Aquariums interessieren – dürfte der neue Aquascaping-Wettbewerb interessant werden.
Anders als bei bisherigen Wettbewerben, bei denen professionelle Aquascaper ihr Können unter beweis stellen, stehen dieses mal Aquascaping-Neulinge im Fokus.

Mit Hilfe von jeweils einem Aquascaping-Profi erstellen 10 „Schüler“ unter gleichen Bedingungen (gleiches Aquarium, gleiches Material) ein Aquascape. Die Einrichtung geschieht während der Messe, sodass Besucher hier zusehen und sich Anregungen holen können.
Am Ende werden die Aquascapes von einer Jury bewertet und prämiert.

Das neue Konzept, bei dem sich Neulinge für diese „Aquarium Design Meisterschule“ bewerben und dann vom Profi kostenlos lernen können, finde ich persönlich großartig und ich denke, dass es genau soetwas ist, das wir brauchen, das Hobby voranzutreiben. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon sehr darauf und Jungs (und Mädels) bei ihrer Arbeit zuzusehen.

Terrascaping WM
Einrichtung eines Terrariums bei der Terrascaping WM 2016

Die Terrascaping WM bietet immer wieder spannende Inspirationen beim Blick über den Tellerrand der Aquaristik hinaus. Gerade, da das Thema Geosesarma aktuell auch vor Aquarianern nicht halt macht.

Wer sicher eher für Terrariengestaltung interessiert – und das sind sicher viele von Euch Aquarianern auch, gerade wenn es um das Thema Landkrabben geht – der sollte die diesjährige Terrascaping WM auf der Messe nicht verpassen.
Über alle drei Messetage richtgen die Scaper hier live ihre Terrarien ein, lassen sich also gerne bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.
Die WM steht dieses Jahr unter dem Motto „Madagaskar – der heilige Gral der Evolution“ und schon alleine das dürfte auch für Krabbenfans sicher die eine oder andere Anregung mit sich bringen. Generell finde ich es ohnehin immer wieder interessant, ein wenig über den Tellerrand zu sehen und zu gucken, was es in der Terraristik so gibt.

Vorträge
Fachvortrag auf der Heimtiermesse Hannover

Bei den abwechslungsreichen Fachvorträgen kann man vorhandenes Wissen auffrischen, neue Denkanstöße mitnehmen, interessante Informationen sammeln und sich nebenher vom Messerundgang erholen.

Wie immer auf der Heimtiermesse in Hannover, wird es auch ein spannendes Vortragsprogramm vor Ort geben. In den letzten Jahren war dies immer eine bunte, sehr informative Mischung aus Reiseberichten, Informationen zu Habitaten und Tieren, Aquascaping und Aquariengestaltung oder spannenden „Specials“. Meistens war es so, dass man sich kaum entscheiden konnte, ob man im Vortragsraum bleibt oder doch nochmal über die Messe geht.

Welche Vorträge in diesem Jahr genau stattfinden, ist bisher leider noch nicht wirklich bekannt. Sobald ich hier weitere Informationen habe, werde ich Euch gerne Näheres sagen.Ich gehe aber davon aus, dass das Niveau der Fachvorträge durchaus gehalten wird und man hier sicher einige Denkanstöße mit nach Hause nehmen kann.

Shortinfos Heimtiermesse Hannover 2017

  • Was: Heimtiermesse mit Aquaristik- und Terraristikteil und großem Rahmenprogramm
  • Wann: 03.–05. Februar 2017, jeweils 10.00 – 18.00 Uhr
  • Wo: Messe Hannover, Halle 23, Messegelände 30521 Hannover
  • Eintritt: 
    Erwachsene: 13,– Euro
    Ermäßigt*: 12,– Euro
    Gruppen (ab 10 Personen): 12,– Euro p.P.
    Kinder*: 8,– Euro
  • Parken: direkt am Messegelände, Parkgebühr: 6,– Euro/Tag/PKW
  • Sonstiges: Besucherhunde benötigen einen Impfausweis mit gültiger Tollwut-Schutzimpfung und unter wirksamem Schutz stehen (mindestens 21 Tage vor der Veranstaltung geimpft). Außerdem müssen die Hunde auf der Veranstaltung an der Leine geführt werden.
  • Web: http://www.heimtiermesse-hannover.de

*Ermäßigt: Schüler ab 18 Jahren, Auszubildende, Studenten, Senioren ab 65 Jahren; Kinder: 6 – 14 Jahre (Kinder bis 5 Jahren haben freien Eintritt.)

 

Meine Meinung

Ich denke, die Heimtiermesse Hannover punktet, auch 2017, vor allem wieder mit einem wirklich ansprechendem Rahmenprogramm. Mit Aquascaping- und Terrascaping-Wettbewerben, dem Garnelenchampionat und Fachvorträgen, wird uns  Aquaristikfans hier wirklich eine Menge geboten, was die Messetage gut füllen dürfte.
Durch das vielseitige Rahmenprogramm wird die Messe ebenfalls ein gut besuchter Treffpunkt der Aquaristik- und Terraristikszene sein. So freue ich mich hier auf viele Scaper, Hersteller, Händler, Züchter, Bloggerkollegen etc.
Die Auswahl der Stände hält sich, auch dieses Jahr wieder, leider in Grenzen. Messebesucher, die rein für Schnäppchen kommen,  werden vermutlich eher enttäuscht werden. Nicht zuletzt auch, da der Eintrittspreis auch für die abf gilt und somit relativ hoch ist.
Wenn Ihr das Ganze eher als Happening seht und Ihr nicht zwangsläufig auf einen vielseitigen Aquaristikgroßeinkauf auf der Messe angewiesen seid,  so werdet Ihr sicher gut auf Eure kosten kommen. Denn erfahrungsgemäß ist der erste Zusammentreffen der Szene im Jahr, eben auf dieser Messe in Hannover, immer ein kleines, nettes Highlight, das Spaß auf und Motivation für das Jahr bringt.

Wenn Ihr auch auf der Heimtiermesse Hannover seid, freue ich mich auf Eure Kommentare, wann Ihr die Messe besuchen werdet. Oder Ihr kommentiert mir, wieso Ihr Euch vielleicht gegen einen Besuch in diesem Jahr entschieden habt. Ich freue mich auf Eure Meinung! 🙂

Wenn Ihr immer informiert bleiben wollt, schaut gerne auf meiner Facebook-Seite vorbei. Ich freu‘ mich auf Euren Besuch!

 

Liebe Grüße Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *