Interzoo Messeneuheiten sera

Hallo Ihr lieben,

auf der Interzoo-Website sind bereits die Messeneuheiten von sera vorgestellt, daran möchte ich Euch natürlich teilhaben lassen.

Das neue sera Pflanzen-Pflegesystem besteht aus zwei Basisdüngern und vier Systemdüngern.
(Foto: sera)


Pflanzen-Pflegesystem/Systemdüngung UV stabil
Das neue sera Pflegesystem besteht aus zwei Basisdüngern und vier Systemdüngern, die optimal auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlichster Pflanzen im Aquarium abgestimmt sind. Der jeweilige Nährstoffbedarf der Pflanzen an Mineralien und Spurenelementen kann mit den sera flore-Produkten ausgewogen und gezielt bedient werden. Der Nährstoffbedarf wird unter anderem durch die Art und Menge, die Lichtstärke und Beleuchtungsdauer, die Temperatur und das Kohlenstoffdioxidangebot beeinflusst. Fehlt nur ein Nährstoff, bleiben die Pflanzen im Wachstum zurück und Algen können sich durch die fehlende Konkurrenz ausbreiten. Die sera Düngemittel schließen spezifische Pflegelücken. Für die Basisversorgung stehen sera florena und sera florenette zur Verfügung, die alle notwendigen Mineralien und Spurenelemente enthalten. Die vier speziellen Systemdünger ermöglichen zudem eine angepasste Düngung. sera flore vital und sera flore plante enthalten seltene(re) Mikro- und Makronährstoffe, die im Aquarium nicht lange stabil bleiben und daher täglich zugeführt werden müssen. sera flore carbo deckt einen erhöhten Bedarf an Kohlenstoff ab. sera flore ferro führt den Pflanzen Eisen zu, das in stark bepflanzten und stark beleuchteten Aquarien oft nur mangelhaft vorkommt. Keins der Pflanzenpflegemittel enthält Kupfer, sodass das ganze Sortiment auch für Aquarien mit wirbellosen Tieren hervorragend geeignet ist. Mit diesen sechs Düngemitteln bietet sera die optimale Unterstützung für ein gesundes Pflanzenwachstum und den Schlüssel für gelungene Aquascapes in Nano-Aquarien. ‬
(Text: Pressemitteilung sera)

Funktionale Futtermittel (präbiotisch)
‪Zum Wohl der Fische – ab sofort mit sogenannten Mannan-Oligosacchariden (MOS)‬
Aquarianer wissen, dass bei einem geschwächten Immunsystem bereits eine geringe Erregerdosis ernstzunehmende Krankheiten auslösen. Vorbeugung und ein gestärktes Immunsystem ist deshalb das A und O. Dafür hat sera jetzt funktionale Futtermittel auf den Markt gebracht. Sie enthalten Mannan-Oligosaccharide (MOS), die den allgemeinen Gesundheitszustand der Fische verbessern. Ernährung, Darmflora oder Stress sind Faktoren, die den Immunstatus der Tiere nachhaltig beeinflussen. Besonders in Aquarien können beispielsweise hohe Besatzdichten zu Stress und somit zu einer Schwächung des Immunsystems und zu Krankheiten führen. Das Problem: Es stehen nicht immer wirksame, geeignete und gesetzlich erlaubte Arzneimittel zur Verfügung. Fischfreunde gehen also auf „Nummer sicher“, indem sie Erkrankungen vorbeugen. Die neuen funktionalen Futtermittel von sera sind da genau die richtige Wahl. sera vipan, sera san, sera flora und sera GVG mix gibt es ab sofort mit sogenannten Mannan-Oligosacchariden (MOS). MOS sind präbiotisch wirksame Bestandteile der Zellwände eines spezifischen Hefestamms, die auf natürliche Weise die Darmgesundheit fördern und den allgemeinen Gesundheitszustand der gefütterten Tiere optimieren. Zahlreiche wissenschaftliche Studien sowie die praktische Anwendung belegen die vielfältige Wirkungsweise von MOS: Als Präbiotikum reduzieren sie unter anderem das Wachstum von krankheitserregenden Bakterien, tragen zur Entwicklung der Immunität (unter Stress) bei, verbessern die Futter- und Nährstoffverwertung und Blut-Gesundheit. Darüber hinaus steigern sie das Wachstum sowie die Gewichtszunahme und verringern die Sterblichkeit. Kurz gesagt: Durch die Verwendung von MOS in den sera Futtermitteln erhöht sich das Wohlbefinden und die Lebensdauer der gehaltenen Fische. Die funktionalen Futtermittel stellen eine entscheidende Maßnahme zur Erhaltung der Gesundheit der Tiere dar. Die Fische erkranken seltener, Infektionen verlaufen milder und die Erholungsphase verkürzt sich. Mit den funktionalen Futtermittel von Innovationstreiber sera können sich Aquarianer auf ausgereifte Produktlösungen verlassen, die die Immungesundheit der Tiere unterstützten. ‬
(Text: Pressemitteilung sera)

LED-Wechsel-Chips in 3 verschiedenen Lichtfarben‬
‪sera Leuchtmittel für LED-Aquarien und LED-Chip-Lampen‬

  • ‪Passend für alle sera LED-Aquarien und LED-Lampen
  • sera LED Chips 2 W / 12 V sind einfach zu wechselnde, besonders energiesparende und langlebige Leuchtmittel.
  • Auf jedem LED Chip befinden sich 10 Stück 0,2 W SMD-LEDs, die das Licht gleichmäßig und weich abstrahlen.
  • Die verschiedenen LED Chips lassen sich nach Belieben kombinieren.
  • Inhalt: jeweils 2 Stück
  • Ausführungen: daylight: Tageslicht mit Betonung des blauen Spektrums (cool white). Geeignet für Süß- und Meerwasseraquarien. tropic sun: sonnenwarmes Tageslicht für Süßwasseraquarien. Besondere Betonung von roten, gelben und grünen Farben. blue light: blaues Riff- oder Mondlicht für Meerwasseraquarien. Geeignet zur Kombination mit LED chip daylight.
  • Technische Daten allgemein: U = 12 V DC P = 2 W Stecker = G4
  • sera LED Chip daylight: 139,17lm 6.970K A++
  • sera LED Chip tropic sun: 70,618lm 5.290K A+
  • sera LED Chip blue light: 22,23lm 15.000K‬

(Text: Pressemitteilung sera)

LED light – Klemmleuchte mit 3 LED-Chips‬ 
‪Klemmlampe mit LED zur Beleuchtung von Nano-Aquarien und Aqua-Terrarien‬

‪Diese Lampe verfügt über neueste LED-Chip-Technik und ermöglicht dem Betreiber sie zur Beleuchtung von Nano-Aquarien oder an größeren Aquarien als Mondlichtlampe einzusetzen. Der Schwanenhals macht die Ausrichtung des Reflektors besonders einfach. Die Klemmhalterung verfügt über 2 Kunststoffschrauben zur Fixierung.

  • 3 x 2 W Weißlicht SMD-LED-Chips
  • Einfach zu tauschende LED-Chips
  • Extrem energiesparend, hohe Lebensdauer
  • Sichere 12 V Technologie durch vorgeschalteten Trafo
  • Klemmt bis 15 mm Materialstärke‬

(Text: Pressemitteilung sera)

LED Nano light – Klemmleuchte mit 2 LED-Chips‬
‪dimmbare LED Beleuchtung für Nano- und kleine Aquarien – effizient, stromsparend‬

  • Mit 2 Weißlicht-SMD-LED Chips à 2 W
  • Dimm- und einfach tauschbare LED-Chips
  • Einfache und variable Ausrichtung
  • Klemmt bis zu 10 mm Materialstärke‬

(Text: Pressemitteilung sera)

Nano LED Cube 16 Liter m. 4l-Innenfilter‬
‪Süßwasser-Nano-Komplettaquarium mit LED Beleuchtung und 3-Kammer-Filter‬
Dieses moderne Nanoaquarium mit gebogener Scheibe und einem Volumen von insgesamt 16 Litern ist mit seiner Ausstattung für die dauerhafte Hälterung von Garnelen oder beispielsweise einem Paar Kampffische konzipiert worden. Der Innenfilter hat mit 4 Liter Volumen eine große Filterkapazität. In seiner Höhe bietet das sera Biotop Nano LED Cube 16 Raum für phantasievolles Aquascaping. Die mitgelieferte Design Beleuchtung sera Nano LED light ist nicht nur dimmbar und mittels Schwanenhals einfach ausrichten, sondern auch extrem energiesparend. Der Lieferumfang ermöglicht sofortige Inbetriebnahme.
Ausstattung:

  • Gebogenes Glas geschliffen und poliert. Inhalt inkl. Innenfilter 16 Liter
  • Abdeckung zur Reduktion der Verdunstung
  • sera Nano LED light: Moderne, dimmbare LED Beleuchtung mit 2 tauschbaren Weißlicht-LED-Chips à 2 W
  • 3 Kammer-Innenfilter
  • Filterpumpe sera FP 150
  • Filterschwämme Weiteres Zubehör:
  • sera siporax mini Professional Filtermedium
  • sera super carbon Filtermedium
  • sera aquatan zur Wasseraufbereitung
  • sera filter biostart zur biologischen Aktivierung von sera siporax Professional
  • sera shrimps natural, Granulat für Garnelen Maße: (B x H x T) 22 x 30 x 25 cm (Höhe mit Lampe 39 cm)‬

(Text: Pressemitteilung sera)

Dünger, Leuchten und Aquarium habe ich allerdings bereits in Geschäften gesehen, ggf. gibt es hier kleine Veränderungen. Trotzdem sind die Produkte natürlich einen Bericht bei uns wert 🙂 Die Systemdüngung verwende ich selber in meinem 30er Cube und bin da ganz zufrieden. Cube und Leuchte könnten interessant werden, wenn sie sich preislich vom Wettbewerb abgrenzen. Sobald ich hier Produkte in den Händen habe, werde ich Euch natürlich weiter berichten 🙂

Liebe Grüße

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *