Update: Pomacea bleibt in der EU weiterhin verboten!

Hallo Ihr Lieben,

die meisten von Euch kennen sicher den Beschluss der EU zu dem Verbot der Gattung Pomacea. Dieser besagt, dass der Handel mit und die Verbreitung von jeglichen Tieren dieser Gattung – also auch unsere schönen, im Aquarium lebenden Apfelschnecken Pomacea diffusa – EU weit untersagt ist.
Das gilt nicht nur für das Verkaufen dieser schönen Tiere in Shops, sondern auch im Privaten über Kleinanzeigen, Facebook u.ä.
Eine Haltung im Aquarium ist gestattet, was die Vermehrung angeht, ist das sicher eine Grauzone. Wer das objektiv beurteilt, wird schnell merken, dass so ein Aquarium auch irgendwann voll ist, darum soll es hier aber garnicht gehen.

Die Gattung Pomacea – und damit auch unsere schönen Pomacea diffusa – bleiben, bis auf Weiteres,
EU-weit für Handel, Verbreitung und Einfuhr verboten. Der Beschluss von 2012 wurde im Februar 2015 bestätigt.

Weiterlesen

Die Sache mit den Albinos…

Hallo Ihr Lieben,

ich sehe in letzter Zeit in den Facebook-Gruppen immer mal wieder Leute, die stolz ihre Albino-Schnecken zeigen. In dem speziellen Fall scheint es gerade einen Run auf Albino-Tylos zu geben.

Albinos kennt man wohl am besten durch die entsprechenden Kaninchen, Meerschweinchen oder Ratten mit weißem Fell und roten Augen.
Diesen Tieren fehlen jegliche Pigmentierungen, wodurch die Haut sehr hell, das Fell weiß und auch die Augen farblos sind. Das Rot der Augen kommt hier lediglich durch das hindurchschimmern des roten Blutfarbstoffes. Weiterlesen

Rote Rennschnecke (Neritina waigiensis)

Hallo Ihr Lieben,

wer auf Facebook etwas in den Aquaristikgruppen oder auf den entsprechenden Seiten unterwegs ist, wird es sicher schon mitbekommen haben: Seit kurzem gibt es für uns Süßwasseraquarianer eine neue Rennschneckenart zu kaufen: die Rote Rennschnecke (Neritina waigiensis).

Da diese Schnecke wunderschön, neu und dadurch noch relativ selten ist, musste ich sie natürlich haben, seitdem ich sie das erste mal gesehen habe. Glücklicherweise zählt http://garnelen-direkt.de – einer meiner Stammdealer – zu den Händlern, die diese Schnecke verkaufen und so stattete ich Frank kurzer Hand einen Besuch ab und suchte mir fünf der schönen Tiere aus.

Neritina waigiensis: Die Rote Rennschnecke (Erstimport: Juni 2015)
erobert seit kurzem die Süßwasseraquarien.

Weiterlesen

Die Apfelschnecken-Problematik

Nicht alle Apfelschnecken sind verboten!

Vor ca. 1 bis 2 Monaten reifte bei mir der Gedanke, meine Schneckenfarm um Zebra-Apfelschnecken zu bereichern.
Als Aquarienschnecken-Fan habe ich mich natürlich vorher schon ein wenig mit dem Thema Apfelschnecken befasst. Klar, um die oft schönen bunten Tiere kommt man ja auch nicht drumrum.

Eigentlich hatte ich mich in eine rosa Apfelschnecke, der bisher weit verbreiteten Gattung Pomacea verliebt. Diese Tiere werden aber bis 6 cm groß und benötigen entsprechend große Becken. Das kann ich hier nicht anbieten. Leider.
Weil ich mich aber auch regelmäßig im Internet über Neuigkeiten in Sachen Schnecken informiere, weiß ich auch, dass die Gattung Pomacea seit Ende letzten Jahres in der EU verboten ist. Heißt: Diese Tiere dürfen zwar privat gehalten, aber weder vermehrt noch verkauft/verbreitet werden. Weiterlesen